Personalschlüssel

Heute, während der Übergabe, entschuldigt sich eine APH (Altenpflegehelferin) dafür, dass sie die Schülerin zu sich rufen musste, um eine schwierige Person zu versorgen. Meine Antwort war: „Kein Problem. Hast du das dokumentiert? Dass für die Versorgung der Bewohnerin zwei Pflegekräfte erforderlich waren?“

Ihre Antwort: „Ja, habe ich.“

Da schaut mich eine mir persönlich seit Jahren bekannte, äußerst sympathische und liebe, Kollegin an und sagt:“ Du, ich hatte das schon in der Pflegeplanung vermerkt. Aber die PDL hat das wieder gestrichen.“

Ich schaute sie irritiert und perplex an. „Warum? Hast du sie gefragt, warum?“

Meine Kollegin erwiderte: „Na klar. Sofort. Aber die Antwort war, dass dann ja der Personalschlüssel erhöht werden müsste.“

Jetzt muss man wissen, dass in dem Wohnbereich zur Zeit fünf schwerst pflegebedürftige Menschen leben, die eigentlich von zwei Pflegekräften versorgt werden müssten, um eine menschenwürdige Pflege zu sichern. Und man muss wissen, dass es sich hierbei um eine christliche Einrichtung handelt.

Wie gut, dass mein Einsatz in der Einrichtung  nur noch wenige Tage geht und ich dann weg bin. Auf „Nimmer wiedersehen!“, weil ich bei meinem Arbeitgeber schon habe vermerken lassen, da niemals wieder eingesetzt zu werden. In Fachkollegenkreisen hat diese Einrichtung inzwischen, eben wegen dieser Arbeitsbedingungen, einen sehr sehr schlechten Ruf. Fachkräfte, die etwas auf sich  und ihre Ehre/ Stolz halten, bewerben sich da schon gar nicht mehr.

Und die, die in dieser besagten Einrichtung arbeiten, werden ausgenutzt, ausgebeutet und rücksichtslos benutzt. Nicht umsonst ist der Krankenstand da so hoch. Nicht umsonst.

Wie habt Ihr, entweder persönlich oder an Angehörigen, die Auswirkungen von Personalschlüsseln bemerkt? Lasst mich das hier in den Kommentaren wissen oder kontaktiert mich auf Twitter. Ich bin gespannt.

In diesem Sinne

Eure

Frau Sofa

Advertisements

Ein Kommentar zu „Personalschlüssel

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: