#respectnurses, die xte.

Ich beobachte es schon seit Längerem, dass so manche Arbeitgeber meinen, dass Pflegefachkräfte auf den Bäumen wachsen und nur darauf warten, geerntet zu werden.
sr1
(Thread)

Klar, es gibt jetzt die Auslandsoffensive von Jens Spahn, mit der Absicht, im Ausland Pflegefachkräfte rekrutieren zu können. Nicht nur ich, sondern so manch andere sagen es auch:

Keine der so gewonnenen Pflegefachkräfte wird bleiben! Sondern schnellstmöglich die Flucht antreten.

Hiesigen äußerst qualifizierten und engagierten Pflegefachkräften einen solchen Hungerlohn anzubieten, ist nicht mal mehr beleidigend. Es wirkt auf jeden Betroffenen wie angespuckt zu werden. Nicht mehr und nicht weniger.
sr2
(Thread)

Ja, auch ich durfte dieses entwürdigende und diskriminiernde Verhalten von Einrichtungsleitern erleben. Und irgendwie, wenn in meinem Fall auch durch eine kirchliche Einrichtung geschehen, scheint es bei den Arbeitgebern noch nicht angekommen zu sein!

Die Achtung und der Respekt von Pflegefachkräften sieht etwas anders aus. Es kann nicht sein, dass Pflegefachkräfte mit entsprechenden Weiterbildungen derartig beleidigt werden!

Werte Betreiber: Solange Ihr nicht willig seid, ein ordentliches Gehalt auf den Tisch zu legen, um uns zu bekommen oder zu halten, dann dürft Ihr Euch nicht wundern, dass Eure „Nadines“ und „die Susis“ irgendwann körperlich und psychisch kollabieren. Denn es ist nicht unsere Schuld, dass wir bei Euch nicht anfangen. Es ist allein die Eure!

Solange Euch die Rendite (auch mit Blick auf einen eventuellen Verkauf der eigenen Einrichtung an Kraken) wichtiger ist als die Versorgung der Menschen, um die Ihr Euch vermeintlich kümmert, Ihr nicht Willens seid, gesunde und faire Gehälter zu zahlen, dürft Ihr Euch nicht wundern, dass Euch immer mehr Pflegefachkräfte den Mittelfinger zeigen und mit einer Kündigung den Pflegenotstand in Eurem Haus verstärken.

Denn Euer Verhalten bei Gehaltsverhandlungen sind auch eine Art von Gewalt und zeugen von einem mangelhaften #respectnurses! Euch sind die Fachkräfte eigentlich egal, Hauptsache ist für Euch doch nur, dass Ihr die erforderliche Fachkraftquote erfüllt – und Ihr eigentlich überhaupt gar kein Interesse an der Qualifikation Eurer Mitarbeiter habt. Es geht Euch nur um den Profit! Nicht um den Pflegebedürftigen, nicht um den Mitarbeiter! Und es zeigt Eure Despektierlichkeit gegenüber uns Pflegefachkräften!

Es ist einfach so. Denkt mal darüber nach!

In diesem Sinne

Eure Frau Sofa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s