Gegen Pflegekammern!

Beinahe täglich grüßt mich das Murmeltier "Pflegekammer", wie auch heute erneut auf Twitter. Allmählich bin ich es leid, immer und immer wieder darauf hinzuweisen, dass eine Pflegekammer zu 99.9% Aufgaben mit einer beruflichen INNENWIRKUNG hat. Das bedeutet, sie kümmert sich um die Ausbildungen, die Berufsordnung, die Qualitätssicherung in der Ausbildung und in der Ausübung des … Gegen Pflegekammern! weiterlesen

Advertisements

Fachkraft darf wohl jeder! (Update)

Die Tage wurde ich von Bekannten auf eine sog. Bildungseinrichtung im Umland von Hosenbüttel aufmerksam gemacht. Quereinsteigern und Arbeitslosen bietet diese Einrichtung an, binnen sechs Monaten über eine u.a. von der Arbeitsagentur geförderte Maßnahme das Berufsbild "Fachkraft für Alten- und Krankenpflege" zu erlangen, um so in ein sozialversicherungspflichtiges Beschäftigungsverhältnis zu gelangen. Als Proargument wird auf … Fachkraft darf wohl jeder! (Update) weiterlesen

Ob eam causam (1)

Wie krank ist eigentlich unser System? Da wird ein Bewohner mit dementiellen Veränderungen in ein KH eingeliefert. Das Hautbild des Bewohners ist zum Zeitpunkt der Einlieferung absolut intakt. Das Problem der Bewohnerin ist lediglich, dass sie "getrieben" ist, unruhig und eine massive Gegenwehr zeigt, wenn man sie mit Aktionen regelrecht überrascht. Rechtfertigen diese Verhaltensweisen, diesen … Ob eam causam (1) weiterlesen

Hallo, mein Name ist Gavan, und ich bin Hauswirtschaftsmeisterin

Hallo, mein Name ist Gavan, und ich bin Hauswirtschaftsmeisterin. Frau Sofa war so nett, mich zu bitten, einen Beitrag über die Ernährung in Seniorenheimen zu schreiben. Ich arbeite in einem Seniorenheim in Nordrhein-Westfalen. Zur Zeit leben ca. 90 Bewohner im Alter zwischen Anfang 40 und 99 Jahren.In unserer hauseigenen Küche werden alle Mahlzeiten täglich frisch … Hallo, mein Name ist Gavan, und ich bin Hauswirtschaftsmeisterin weiterlesen

Uiii… Täglich grüßt das Murmeltier! Es ist WAHLKAMPF!

Das muss ich mal eben schnell los werden. Es ist Bundeswahlkampf, und kaum jemand, bis auf die Piratenpartei, spricht über die Pflege. Obwohl - eigentlich ist es mir ganz Recht, dass die anderen Parteien, besonders die großen, zu diesem Thema schweigen. Oder bis vor kurzem schwiegen. Denn, ähnlich wie die Wahlkampf-Dauerthemen "Bildung" und "Kitaplätze", ist … Uiii… Täglich grüßt das Murmeltier! Es ist WAHLKAMPF! weiterlesen

Pflege in Deutschland: Die schleichende Katastrophe

Wurde 2014 geschrieben. Bitte lest diesen Beitrag von historix108.

Geist & Zeitgeschichte

Die Große Koalition verspricht höhere Leistungen für die Pflege. Die so genannte Pflegeversicherung solle „zukunftsfest“ gemacht werden, sagt ein Referentenentwurf aus dem Bundesgesundheitsministerium. Doch die Maßnahmen reichen längst nicht, um das kommende Desaster im Pflegebereich aufzuhalten: Pflegebedürftige und ihre Angehörigen verarmen, Personal fehlt. Profitieren tun andere – unter anderem durch die Zwangsabgabe „Investitionskosten“.

In Sachen Vorsorge hatte mein Vater offenbar alles richtig gemacht: Als Selbständiger hart gearbeitet, die Familie versorgt, ein Haus gekauft, Geld fürs Alter gespart. Noch nach seinem 83. Geburtstag arbeitete er gelegentlich in seinem langjährigen Beruf. Von einem Tag auf den anderen änderte sich alles: doppelter Schlaganfall – rechtsseitige Lähmungen – Sprachausfall. Das Heim, in dem er nun lebt, gilt als das Beste im Orte. Das Personal ist freundlich und hilfsbereit. Doch auch dort gilt die Devise: Die Kunst des Möglichen. Oft muss er auf die Pflegerinnen warten, wenn er klingelt. Mein Vater hat Pflegestufe 2 und…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.534 weitere Wörter

Rant: Wo sind die Betreuungskräfte?

Ich weiß nicht, ob Ihr es ähnlich erlebt, aber wenn wir sie mal wirklich und richtig brauchen, sind keine Betreuungskräfte da. Tja, das Ding mit den Betreuungskräften in den stationären Einrichtungen, das ist halt so eine Geschichte. In einer Weiterbildung, die etwa 10-12 Wochen in Vollzeit dauert, werden meist arbeitssuchende Frauen in die Tätigkeit der Alltagsbegleitung … Rant: Wo sind die Betreuungskräfte? weiterlesen